Wir stellen Ihnen hier bekannte Blog Systeme in einem ausführlich Vergleich vor. Fragen? visit Impressum

 

20th

07/08

Kostenloser Blog von Blog.de

In Reviews  |  Author Mr. Baumgärtner  |  0 Kommentare

Blog Grafik Die Anmeldung bei Blog.de ist einfach und kostenlos. Wie bei auch bei anderen Blog-Anbietern wird lediglich der Name und eine gültige Emailadresse benötigt, um innerhalb weniger Minuten einen eigenen Blog zu erstellen. Ein kostensloser Account finanziert sich aus Werbeeinahmen, so dass sowohl auf dem eigenen Blog als auch auf Communityseiten Werbeeinblendungen zu sehen sind.

Neben der kostenlosen Mitgliedschaft gibt es jedoch auch eine Pro-Mitgliedschaft. Durch die monatliche Zahlung von 3,99 € erreicht man, dass sein Blog frei von Werbeeinblendungen bleibt und erhält weitere Features wie zusätzliche Verwaltungsoptionen für Kommentare und erweiterte Gestaltungmöglichkeiten des Blogs durch den Einsatz von HTML.

Bei Blog.de ist der Blogger Teil einer großen Community und hat viele Möglichkeiten, sich mit anderen Nutzern zu vernetzen. Blogger können in eine Liste von Freunden aufgenommen werden, deren aktuelle Einträge man auf einen Blick ansehen kann.

 

Vernetzte Blogger-Welt

Die Auflistung der eigenen Interessen und das Kategorisieren oder Taggen der eigenen Blogeinträge nach Themen macht es möglich, Gleichgesinnte zu finden. Ist ein User etwa interessiert am Thema „Reisen“, kann er bei Klick auf den entsprechenden Tag alle reiselustigen Blogger finden, sofern sie das Reisen als Interesse aufgelistet haben.

Weiterhin ist es möglich, seinen Vorlieben entsprechend Gruppen beizutreten und sich so mit anderen Usern auszutauschen. Blogger haben außerdem die Möglichkeit, Medien wie Bilder und Videos hochzuladen, zu verwalten und mit anderen Usern zu teilen.

Sowohl im persönlichen Weblog als auch in Gruppen können Blogeinträge und Medien kommentiert und diskutiert werden, außerdem erlauben verschiedene Sicherheitsstufen, dass Einträge beispielsweise nur für Freunde sichtbar sind.